bkg

Chemische Industrie

Tribometrische Ergebnisse für die funktionelle Leistungsfähigkeit chemischer Produkte

Langlebigkeit, Robustheit, Haftvermögen und Verschleißbeständigkeit: das und mehr sind notwendige Eigenschaften chemischer Produkte

Viele chemische Produkte wie Additive, Beschichtungen, Lacke und Kunststoffe werden in ihrem Einsatz tribologischen Belastungen ausgesetzt. Sei es Verschleiß von Kunststoff-Gleitlagern, die reibungsreduzierende Wirkung von Schmierstoffadditiven, die Haftfestigkeit von Oberflächenbeschichtungen oder auch das Quietschen von Kunststoffkomponenten in relativer Bewegung. Das alles du noch viel mehr sind Effekte, welche für die optimale Funktionalität der Produkte in Betracht gezogen werden müssen. Mit unseren präzisen und einfachen und schnellen Prüfmethoden für die funktionelle Leistungsfähigkeit chemischer Produkte verschaffen wir unseren Kunden die Voraussetzungen, um diese zu optimieren, spezifizieren und verifizieren. 

icon

Rubriken

Additive

Beispiele tribologischer Herausforderungen
  • Fressbeständigkeit von Hochdruckadditiven (EP-Additiven)
  • Schutzwirkung von Verschleißschutz-Additiven (AW-Additive)
  • Einfluss auf das Reibverhalten von Friction Modifiern
  • Funktionelle Verträglichkeit von Additiven und Grundöle
  • Bestimmung des optimalen Konzentrationsverhältnisses von Additiven
  • Temperaturgrenzen für den Einsatzbereich von Additivpaketen
  • Materialverträglichkeiten von Additiven
  • Funktionelle Auswirkungen tribochemischer Reaktionen
  • Lebensdauer-Abschätzung der Wirksamkeit von Additiven
  • Reduzierung von Ermüdungsschäden
  • Einfluss von Additiven auf das Traktionsverhalten

Relevante Normen und Spezifikationen

ISO 19291 / DIN 51834-2 / DIN 51834-3 / DIN 51834-4 / DIN 51834-7 / ASTM D5706 / ASTM D5707 / ASTM D6425 / ASTM D7421 / ASTM D7594 / ASTM D8316 / ASTM D8227 / ASTM WK71194

Kleber/ Wärmeleitpaste

Beispiele tribologischer Herausforderungen
  • Haftfestigkeit zwischen Oberflächen unter dynamischer Belastung
  • Verschleißfestigkeit unter Vibrationsbewegung (Fretting-Verschleiß)
  • Werkzeugverschleiß im Applikationsprozess

Relevante Normen und Spezifikationen

DIN 51834-3 / ASTM D7217-16

Lacke und Beschichtungen

Beispiele tribologischer Herausforderungen
  • Haftfestigkeit zwischen Oberflächen unter dynamischer Belastung
  • Verschleißfestigkeit unter Vibrationsbewegung (Fretting-Verschleiß)
  • Beständigkeit gegen Gase und Fluide unter dynamischer Beanspruchung
  • Adhäsionsvermögen unter steigender Belastung
  • Reibungsreduzierung durch Gleitlacke und Beschichtungen

Relevante Normen und Spezifikationen

DIN 51834-3 / ASTM D7217-16 / ASTM G99-17 / DIN EN 1071-13 – DIN ISO 7148-1:2014-07 / DIN ISO 7148-2:2014-07 / ISO 20808 / DIN EN 1071-12

Polymere

Beispiele tribologischer Herausforderungen
  • Qualifizierung von Polymeren im Hinblick auf Verschleißbeständigkeit und Reibungsverhalten für Gleitlager 
  • Verschleißbewertung von Polymeren für Funktionsbauteile 
  • Lebensdauerabschätzung von Polymeren unter dynamischer Reibbeanspruchung 
  • Kompatibilität und chemische Beständigkeit mit Fluiden unter dynamischer Belastung 

Relevante Normen und Spezifikationen

DIN 51834-3 / ASTM D7217-16 / ASTM G99-17 / DIN EN 1071-13 – DIN ISO 7148-1:2014-07 / DIN ISO 7148-2:2014-07 / ISO 20808 / DIN EN 1071-12

Tribometer / Ausstattungsoptionen

  • Standardgerät Oszillation
  • A-POS: Vollautomatische Standardversuche
  • Rotationseinheit
  • Fluidpumpe
  • Online-Verschleißmessung
  • High Resolution Signal Analysis (Software)
  • Advanced Tribodata (Software)
  • Triboprofiling (Software)
  • Fluidbad
  • Online-Verschleißmessung