Elektronik und Messtechnik für eine herausragende Ergebnisqualität

Elektronik und exzellente Messtechnik sind zentral für die Leistungsfähigkeit unserer Testsysteme im Hinblick auf Datendurchsatz, Auflösung und Rechenkapazität. In unserer Technologieplattform steckt anspruchsvollste Technologie auf dem neuesten Stand der Entwicklung.

  • Top-Werte in Datendurchsatz, Auflösung und Rechenkapazität
  • Zeitsynchronizität aller Messwerte innerhalb jedes Versuchs
  • Über 30 Messkanäle verfügbar

 

 

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Die Elektronik besteht aus einem Motherboard-System in Modulbauweise mit optionellen Ausbaustufen.
  • Je nach Ausbaustufe des Testsystems werden bis zu zehn FPGA- Rechnerbausteine (Field-programmable Gate Array) verwendet. FPGA zeichnet sich aus durch parallele Signalverarbeitung und einen extrem hohen Datendurchsatz.
  • Bei den Messsignalen handelt es sich um unverfälschte Rohdaten direkt aus dem Tribokontakt.
  • Der Datenaustausch zwischen Testsystem und Rechner erfolgt in Gigabit-Übertragungsraten.

 

  • Für jeden Messwert wird ein Zeitstempel generiert: Jeder Messwert kann also eindeutig einer Zeit während des Versuchs zugeordnet werden. Die Zeitsynchronizität aller Messwerte innerhalb jedes Versuchs ist dadurch gewährleistet.
  • Messwerte werden in 24-Bit-Auflösung dargestellt.
  • Sie können die Daten aus über 30 Messkanälen zur Steuerung des Testablaufs und für die Berechnung maschinenrelevanter Kenngrößen heranziehen.