Unser umfassendes Konzept für sichere Qualität

Als Technologieführer in tribologischer Modellprüfung leben wir den Anspruch, Produkte und Verfahren in höchster Qualität anzubieten. Dafür haben wir ein umfassendes Konzept entwickelt. Unsere Testsysteme sind langlebig und bewähren sich tagtäglich bei Unternehmen weltweit im Einsatz für Qualitätssicherung, Produktvergleiche und Entwicklung. Alle unsere Maßnahmen der Qualitätssicherung zielen darauf ab, eine konstante Ergebnisqualität über die gesamte Gerätelebensdauer und über Maschinengenerationen hinweg zu gewährleisten. Mit dieser Sicht auf Qualitätssicherung unterscheiden wir uns grundlegend von anderen Herstellern.

  • Umfassendes Konzept der Qualitätssicherung
  • Langlebige Produkte mit Vergleichbarkeit von Testergebnissen über Maschinengenerationen hinweg
  • Normarbeit und Ringversuche schaffen Vergleichbarkeit und Präzision von Testergebnissen
  • Fazit: Unsere Kunden können auf Investitionssicherheit vertrauen

Wir schaffen die Grundlagen für Ergebnissicherheit

  • Mit der Baugleichheit zentraler Komponenten über alle Maschinengenerationen hinweg berücksichtigen wir die Grundvoraussetzung zur Herstellung eines identischen Beanspruchungskollektivs bei jeder einzelnen Maschine.
  • Mittels fundierter Kalibrierprozeduren und Kalibriermittel stellen wir sicher, dass alle Mess- und Regelgrößen korrekt erfasst und valide Ergebnisse erzielt werden.
  • Wir führen jährliche Ringversuche durch, die allen Kunden offen stehen. Unsere Ringversuche zeichnen sich aus durch unterschiedliche, für die Anwender relevante Projekte, hohe Teilnehmerzahlen und einen entsprechend großen Datenpool für eine aussagekräftige statistische Auswertung.
  • Das Resultat unserer langjährigen Normungsarbeit sind belastbare Präzisionsangaben zu den Testergebnissen und ein profundes Wissen darüber, wie sich unsere Testsysteme unter verschiedenen Betriebsbedingungen verhalten.

Darum sind Sie als Anwender auf der sicheren Seite

  • Als unser Kunde können Sie auf erprobte Verfahren zur kontinuierlichen Überprüfung der Testergebnisse im eigenen Haus zurückgreifen.
  • Alle unsere Systeme liefern wir mit einer Dokumentation aus, die als maschinenspezifisches Bezugsnormal dient.
  • Zusammen mit unseren etablierten Kalibrierprozeduren erhalten Sie als Anwender auf diese Weise von Anfang an klare Kriterien zur Ergebnisbeurteilung an die Hand. Beispiele hierfür sind die Prozeduren zur Messung des Reibungskoeffizienten sowie zur automatischen Selbstkalibrierung der Prüfkraft.
  • Der Erfolg von Testprojekten ist durch Funktions- und Ergebnissicherheit des Testsystems abgesichert.

Sicherheit für Ihre Investition – Ihre Vorteile aus unserer Qualitätssicherung

  • DIN-, ASTM- und ISO-Normen belegen den tiefen Erprobungsgrad des Testsystems.
  • Regelmäßig überprüfte Präzisionsangaben zu Testergebnissen und die daraus abgeleiteten Daten zu Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit schaffen Transparenz und Ergebnissicherheit.
  • Die Ergebnisse verschiedener Maschinengenerationen sind vergleichbar.

     

  • Ebenso sind Vergleiche zwischen Ergebnissen verschiedener Gerätestandorte und verschiedener Anwender möglich.
  • Die Ergebnisse sind geeignet als Vergleichsbasis für Hersteller-Lieferanten-Beziehungen.
  • Durch die Teilnahme an Ringversuchen erweitern Sie als Anwender Ihr Wissen für die betriebliche Testpraxis.